Detox ist aktuell in aller Munde, alle sprechen darüber und eine Detox Kur ist sowieso das Beste im Moment. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter Detox?

Detox Kur - sanfte Entgiftung für deinen Körper
©pilipphoto – Fotolia.com

Nun, eine Detox Kur unterstützt deinen Körper dabei, sich zu reinigen, steigert das Wohlbefinden und liefert dir und deinem Körper viel neue Energie. Das Wort „Detox“ entstammt dem Englischen und bedeutet „Entgiftung“. Im Rahmen einer Detox Kur wird auf saure Lebensmittel verzichtet, um das sogenannte Säure-Basen-Verhältnis wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Wer sich müde und abgespannt fühlt, für den eignet sich eine Detox Kur perfekt, um Körper und Seele wieder auf Vordermann zu bringen.

Das Säure-Basen-Verhältnis gesund ausgleichen

Unser Wohlbefinden hängt sehr stark von dem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Säuren und Basen im Körper ab. Einige Lebensmittel – wie zum Beispiel Brot, Zucker oder Fleisch – bilden Säuren im Körper. Andere Lebensmittel wie Gemüse, Obst oder Reis hingegen bilden Basen. Dabei haben die Begriffe Säuren und Basen wenig mit dem Geschmack der Lebensmittel zu tun. Eine saure Zitrone beispielsweise wirkt basisch, während Schokolade zu den sauren Lebensmitteln gezählt wird.

Unsere Entgiftungsorgane (Nieren, Darm und Leber) sind in der Lage, die Säuren aus dem Körper zu schwemmen. Nehmen die Säuren allerdings überhand, lagern sie sich in Kombination mit weiteren Schadstoffen, die aus der Umwelt stammen, im Bindegewebe ab. Die Folge: Dein Stoffwechsel verlangsamt sich, man nimmt an Gewicht zu, man fühlt sich unkonzentriert, matt und ist auch anfälliger für Infekte.

Deine innere Balance mit einer Detox Kur finden

Mit einer Detox Kur kannst Du Deine Entgiftungsorganen dabei unterstützen, die schädlichen Stoffwechsel-Produkte aus dem Körper zu schwemmen und das Säure-Basen-Verhältnis wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Dabei müssen für einige Zeit ausschließlich basische Lebensmittel auf Deinen Speiseplan gesetzt und auf die sauren Lebensmittel verzichtet werden. Ob Tee, oder Saft, Gemüse oder Obst: Du kannst nach Herzenslust die basischen Lebensmittel wählen, die Dir am besten schmecken.

Im Rahmen einer Detox-Kur ist es natürlich besonders wichtig, dafür zu sorgen, dass Dein Körper immer ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist. Dabei sind zwei bis drei Liter stilles Wasser (oder Kräutertee) pro Tag ideal. Mit einer Detox Kur wird Dein Körper auf verschieden Weise entgiftet. Aus der inneren Reinigung resultiert viel neue Energie und Du fühlst Dich wieder fit.

Schmackhafte Saftkur

Die Detox Diät als Saftkur zählt zu den beliebtesten Varianten der Kur und ist derzeit weltweit sehr beliebt. Auch als „Juice Fasts“ bekannt, werden die Saftkuren heutzutage nicht allein von Hollywood’s Sternchen, sondern auch von ganz normalen Personen mit großem Erfolg ausprobiert. Eine Saftkur kann Dir dabei helfen, die Reinigungskräfte des Körpers zu stärken. Auch wenn Du mithilfe einer Detox Diät gesund ein paar Pfunde verlieren möchtest, wird Du feststellen, dass nicht nur die Kilos purzeln, sondern beispielsweise auch Deine Haut auf einmal wieder zum Strahlen gebracht wird und viel reiner und frischer wirkt.

Zudem wirst Du bemerken, dass Du Dich nach einer Kur viel leichter fühlst und mehr Energie hast. Qualitativ hochwertige Saftkuren arbeiten selbstverständlich nur mit dem frischem Direktsaft ganzer Früchte und Gemüsearten und versorgen den Körper mit zahlreichen Mineralien und Vitaminen. Auch wenn Du nicht vorhaben solltest, abzunehmen, ist eine Saftkur immer sehr zu empfehlen. Die Zutaten der Saftkur-Produkten sind ideal zusammengestellt und schmecken sehr lecker. Dabei verleihen die diversen Saftkur-Fruchtsäfte einen wahren Energieschub – ganz ohne Koffein oder andere aufputschende Zutaten.

Natürliche Entgiftung – Vorteile auf einen Blick

Eine Saftkur sorgt dafür, den Körper auf natürliche Weise zu entgiften und dafür, dass Körper und Geist wieder im gesunden Gleichgewicht stehen. Zudem bietet eine Detox Kur den Vorteil, dass sie eine gesündere Lebensweise hinsichtlich der eigenen Ernährungsweise einleiten kann. Mit einer Saftkur wird dein Körper mit vielen wichtigen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen versorgt. Durch das Trinken Vitalstoff-reicher Säfte erlangst Du innerhalb weniger Tage mehr Energie und Dein Wohlbefinden wird deutlich gesteigert.

Das Saft-Fasten zählt laut der Meinung von Medizinern, Naturheilkundigen und auch von den Patienten zu den bekömmlichsten der Detox Kuren. Die Saftkuren gelten als milde Form des etwas strengeren Tee-Wasser-Tee-Fastens und lassen sich sehr leicht in Deinen Alltag integrieren. Heutzutage besteht die Möglichkeit, die Säfte selbst herzustellen oder die tägliche Ration an den Detox-Säften zu bestellen. Die Säfte setzen sich aus Frucht- und Gemüsesäften zusammen und sind eine Mischung aus Obst, Gemüse, Gewürzen und Kräutern.

Die frischen Säfte bestehen zu 100 Prozent aus natürlichem Saft, enthalten keine Konservierungs- oder Farbstoffe, keine Geschmacksverstärker, keine Zuckerzusätze und sind schonend kaltgepresst. Die Säfte enthalten bis zu ein Kilo Obst und Gemüse Flasche. Die schmackhaften Säfte sind nicht pasteurisiert oder erhitzt. Neben Spinat, Grünkohl, Dill, Granatapfel Sellerie und Basilikum, zählen u.a. Himbeeren, Ananas, Ingwer, Äpfel, Kurkuma, und Grapefruit zu den Zutaten. All die Inhaltsstoffe versorgen Deinen Körper mit einer großen Menge an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen sowie mit den wichtigen Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen.

Die im Internet bestellbaren Detox-Pakete haben den Vorteil, dass Du Dich im ohnehin schon hektischen Alltag nicht auch noch darum kümmern musst, die Zutaten einzukaufen und die Säfte selbst herzustellen, womit Du natürlich viel Zeit sparen kannst.

Merken

Merken

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*