Boho Look – Lässiger Hippie-Style

Mit nur geringem Aufwand lässt sich der Boho Look umsetzen, der jeder Frau besonders schmeicheln kann. Mit langen Kleidern und warmen Farben, die durch den Wind getragen werden, zeichnet sich dabei der Hippie Style ab. Klassisch fehlen dürfen dabei natürlich nicht Blumen und Haarbänder im Haar, die manchmal aber durch einen lässigen Hut ersetzt werden.

Boho Look - Lässiger Hippie-Style

Typisch für den Boho Look sind aber auch Ethno Muster, die schon in den 1970er Jahren ein Aushängeschild waren. Allerdings ist der heutige Style wesentlich dezenter als in der Vergangenheit. Das gilt auch für die Farbnuancen, die gemäßigter ausfallen. Heute wird der Boho Stil mit fließenden Kleidern und Accessoires, die an den Vintage- und Ethno Look angelehnt sind, inspiriert. Make-up und Frisuren sollten zum Outfit natürlich, offen getragen werden.

Der Hippie-Style zeichnet sich vor allem durch seine Bequemlichkeit aus, die Maxi-Kleider sind meistens bodenlang und sehr locker. Statt einem Kleid kann aber auch eine abgeschnittene Jeans getragen werden, dazu einfach ein weißes Spitzenshirt oder ein beigefarbener Strickpullover. Trotz allem bleibt das Woodstock-Feeling aber erhalten, gleichzeitig kann der Boho Look im lässigen Hippie Style wunderbar im Büro getragen werden.

Boho Look – Sommerlock mit fließenden Kleidern

Die Kleider beim Boho Look sind fließend sowie weich und können auch dann getragen werden, wenn die Sommertemperaturen unter die 20 Grad fallen. Der freche Hippie Look versprüht schon von weitem gute Laune. Bei den Kleidern ist vor allem auf einen fließenden Style zu achten, damit die Trägerin mädchenhaft und leicht wirkt. Ein wichtiges Aushängeschild beim Hippie-Style. Dabei reichen die Farbtöne von farbenprächtig bis hin zu dunklen Prints.

Boho Look – Wie tragen?

Um den Hippie Look lässig und doch mit einer subtilen Eleganz zu tragen, gibt es schier unendliche Möglichkeiten. Ein Maxikleid ist eine sehr harmonische Variante, das mit einer Jeans- oder Lederjacke kombiniert werden kann. So bekommt der Boho Look eine rockige Note. Cool und lässig wirkt dieser Style dann noch mit derben Boots aus Leder.

Soll hingegen das Feminine in den Vordergrund geraten, empfehlen sich Sandalen, damit der Mädchencharme in den Vordergrund gerät.

Kleine Frauen mit Hippie-Style

Besonders kleinere Frauen haben es nicht immer ganz einfach. Beim Boho Look kann aber einfach mit einer leichten Bluse im angesagten Ethno-Style und einer Röhrenjeans der Hippie-Look in Szene gesetzt werden. Die Bluse sollte bei diesem Outfit nur locker in den Hosenbund gesteckt werden.

Ein Hingucker sind aber auch kurze Kleider, dadurch wirken vor allem kleinere Frauen optisch viel größer. Jetzt noch mit Keilsandaletten kombiniert und die Beine wirken optisch dadurch noch einmal länger.

Kurvige Frauen und der Boho Look

Frauen mit Kurven werden sich mit dem Hippie-Style sehr wohl fühlen. Die Röcke können dann bodenlang, als schwingende Maxikleider getragen werden. Der Gürtel wird einfach lässig um die Taille geknotet. Am Ende entsteht eine verführerische Sanduhrfigur.

Hippie Boho Look auswählen

Natürliche Stoffe stehen bei dem Style im Vordergrund, Baumwolle, Seide, Leder, Rauhleder und Pelze sind ideal für die Zusammenstellung. Die Farbnuancen sollten dabei natürlich (weiß, dunkelgrün, erdige Rot- und Orangetöne, braun, beige, etc.) ausfallen.

Zur Grundausstattung reihen sich neben schwingenden Kleider und Oberteilen, gehäkelte (oder aus Rauhleder) bestehende Ledertaschen an. Spitze ist ebenfalls ein Fokus, genauso wie Fransen, Stickereien und Strass-Steine, die sowohl in der Kleidung als auch in den Outfits auftauchen dürfen.

Wer den Boho Look mit bunten Farben und Mustern tragen möchte, sollte diese unbedingt mit neutralen Stücken kombinieren. Neonfarben sollten aber bei dem Hippie-Style vermieden werden. Kräftige Farben hingegen wie Smaragdgrün, Rubinrot oder ein Saphirblau können den Style noch einmal aufpeppen. Am Ende gilt aber immer: Nicht übertreiben, am besten nur auf ein- oder maximal zweifarbige Akzente setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*